Jerusalem (AFP) Der frühere israelische Ministerpräsident Ariel Scharon ist nach jahrelangem Koma gestorben. Dies berichtete am Samstag das israelische Fernsehen. Scharon hatte im Januar 2006 einen Schlaganfall erlitten, seitdem lag er im Koma und wurde künstlich ernährt.