Hobart (SID) - Die spanische Qualifikantin Garbine Muguruza hat das WTA-Turnier in Hobart/Australien gewonnen. Die Weltranglisten-58. setzte sich im Endspiel des Vorbereitungsturniers für die Australian Open gegen die an Nummer sieben gesetzte Tschechin Klara Zakopalova 6:4, 6:0 durch und feierte ihren ersten Titel auf der Profitour.

Die deutschen Spielerinnen Annika Beck (Bonn) und Mona Barthel (Neumünster), Siegerin in Hobart 2012 und Vorjahresfinalistin, waren früh ausgeschieden.