Nelspruit (AFP) Südafrikas Präsident Jacob Zuma hat der Korruption sowie der Armut und Ungleichheit in seinem Land den Kampf angesagt. Die Korruption müsse "überall und in allen ihren Ausprägungen bekämpft werden", sagte Zuma am Samstag zum Wahlkampfauftakt der Regierungspartei Afrikanischer Nationalkongress (ANC) vor zehntausenden Anhängern in einem Stadion in der östlichen Provinz Mpumalanga.