Vallnord-Arcalis (SID) - Snowboarder David Speiser hat beim Weltcup in Vallnord-Arcalis/Andorra die Norm für die Olympischen Spiele (7. bis 23. Februar) zur Hälfte erfüllt. Der Oberstdorfer belegte im ersten von zwei Snowboardcross-Rennen Rang 15, für die Teilnahme in Sotschi benötigt er noch eine weitere Platzierung unter den ersten 15. 

Die bereits für Olympia qualifizierten Konstantin Schad (Miesbach) und Paul Berg (Konstanz) fuhren beim ersten Weltcup-Sieg des Amerikaners Trevor Jacob auf die Ränge acht und 13. Bei den Frauen verpasste Luca Berg (Konstanz) den Einzug in die K.o.-Runde. Dominique Maltais (Kanada) holte sich nach zuvor zwei zweiten Plätzen in dieser Saison ihren zwölften Weltcup-Sieg.