Kairo (AFP) Das Militär lobt sie als Grundlage für einen demokratischen Staatsaufbau, doch Gegner kritisieren die Sonderstellung der Armee: Die Ägypter sind am Dienstag und Mittwoch dazu aufgerufen, über eine neue Verfassung abzustimmen. Der Text festigt die ohnehin mächtige Stellung des Militärs. Deshalb haben vor allem die Muslimbrüder um den vor mehr als sechs Monaten von der Armee entmachteten Staatschef Mohammed Mursi zum Boykott aufgerufen.