Berlin (AFP) Die Partei Die Linke will mehr Rechte der Opposition im Bundestag notfalls über eine Klage beim Bundesverfassungsgericht durchsetzen. "Wenn wir das nicht kriegen, was zu den Rechten der Opposition gehört, dann werden wir klagen", sagte Linken-Fraktionschef Gregor Gysi am Sonntagabend in der ARD-Sendung "Bericht aus Berlin". Es gehe dabei nicht um "Rechte der Linken und der Grünen". "Es geht um ein Recht der Gesellschaft auf eine wirksame Opposition", sagte Gysi. Auch der CSU-Wähler wolle eine "wirksame Opposition".