Winnipeg (SID) - Die Winnipeg Jets haben nach fünf Niederlagen in Folge in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL ihren Trainer Claude Noel gefeuert. Als Nachfolger verpflichteten die Kanadier, Tabellenletzte in der Central Division, Paul Maurice.

Der 46-Jährige trainierte zuletzt Metallurg Magnitogorsk in der russischen KHL. Sein größter Erfolg war der Einzug ins Stanley-Cup-Finale 2002 mit den Carolina Hurricanes.

Noel war seit dem Umzug der Jets 2011 von Atlanta nach Winnipeg Chefcoach. In den ersten beiden Spielzeiten verpasste er die Play-offs, auch in dieser Saison stehen die Chancen auf die Meisterrunde schlecht. Nach der 3:6-Heimniederlage am Samstag gegen die Columbus Blue Jackets lagen die Jets zehn Punkte hinter dem letzten Play-off-Platz im Westen zurück.