Los Angeles (dpa) - In der kommenden Nacht werden in Los Angeles die Golden Globes verliehen. Sie gelten als Vorboten für die Oscars. Das Sklavendrama "12 Years a Slave" und die Kriminalkomödie "American Hustle" gehen als Favoriten ins Rennen. Über seine erste Nominierung kann sich Daniel Brühl freuen. Seine Rolle als Niki Lauda im Film "Rush" brachte ihm eine Gewinnchance als "Bester Nebendarsteller" ein. Der gebürtige Frankfurter Komponist Hans Zimmer holte mit der Filmmusik für "12 Years a Slave" seine elfte Nominierung.