Frankfurt/Main (SID) - Der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin ist an einer Verpflichtung des erst 18 Jahre alten Innenverteidigers Marc-Oliver Kempf vom Bundesligisten Eintracht Frankfurt interessiert. Das bestätigte der Frankfurter Sportchef Bruno Hübner.

Im Gespräch sind 500.000 Euro für ein Leihgeschäft und weitere 4,5 Millionen Euro für einen anschließenden Kauf. Die Eintracht scheint dem Transfer nicht abgeneigt gegenüberzustehen, da sich Kempf derzeit nicht gegen die Konkurrenz in der Abwehr durchsetzen kann.