Port-au-Prince (AFP) Vier Jahre nach dem verheerenden Erdbeben auf Haiti schreiten die Aufbauarbeiten nur schleppend voran. "Wir werden aufs Gaspedal drücken, um die laufenden Arbeiten zu beschleunigen. Die Haitianer werden stolz sei auf den Wiederaufbau", sagte Regierungschef Laurent Lamothe am Freitag. Während er Journalisten Modelle öffentlicher Gebäude präsentierte, die derzeit restauriert werden, sind der Präsidentenpalast und die Kathedrale in der Hauptstadt Port-au-Prince weiter in Ruinen.