Hammamet (SID) - Die deutschen Handballer haben sich im zweiten Testspiel von Gastgeber Tunesien mit 23:23 (13:11) getrennt und damit eine erfolgreiche Revanche verpasst. In der ersten Partie am Samstag hatte die Mannschaft von Bundestrainer Martin Heuberger mit 24:25 verloren.

Beste Werfer der Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) vor 3000 Zuschauern in Hammamet waren Uwe Gensheimer und Tobias Reichmann mit jeweils vier Treffern.