Jerusalem (dpa) - Israel hat Abschied von Ariel Scharon genommen. Der Sarg des verstorbenen früheren Ministerpräsidenten war vor dem Parlament in Jerusalem aufgebahrt. Tausende Menschen erwiesen Scharon die letzte Ehre. Staatspräsident Schimon Peres legte einen Trauerkranz nieder, der in eine weiß-blaue israelische Flagge mit Davidstern gehüllt war. Israels Regierung hielt eine Schweigeminute ab. Morgen ist eine offizielle Trauerfeier im Parlament vorgesehen, anschließend wird Scharon beigesetzt.