Bagdad (AFP) Bei einem Bombenanschlag in der irakischen Hauptstadt Bagdad sind am Sonntag mindestens acht Menschen getötet worden. Zwölf weitere Menschen seien verletzt worden, teilten Krankenhausmitarbeiter mit. Der Sprengsatz detonierte nach Angaben der Sicherheitskräfte vor einer Taxi- und Bushaltestelle, an der Rekruten der Streitkräfte warteten.