Damaskus (AFP) Syriens Präsident Baschar al-Assad hat bei einem seiner seltenen öffentlichen Auftritte am Sonntag an einem Gebet in einer Moschee in Damaskus teilgenommen. Wie das Staatsfernsehen berichtete, kam Assad in Begleitung von Regierungschef Wael al-Halaki und Mufti Ahmad Badreddin Hassun in die Al-Hamad-Moschee im Nordwesten der Hauptstadt. Der Gottesdienst fand zur Feier des Geburtstags des Propheten Mohammed statt.