Berlin (dpa) - Die Verbraucher in Deutschland müssen sich aus Sicht von Bundeslandwirtschaftsminister Hans-Peter Friedrich darauf einstellen, dass Nahrungsmittel tendenziell teurer werden. Es sei zu erwarten, dass die weltweit steigende Nachfrage sich auf die Lebensmittelpreise auswirke, sagte der CSU-Politiker der dpa vor dem Start der Agrarmesse Grüne Woche in Berlin. Zuletzt waren die Preise für Lebensmittel in Deutschland stärker gestiegen als die allgemeinen Verbraucherpreise.