Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax ist nach seinem jüngsten Rekordhoch etwas zurückgefallen. Angesichts einer Reihe enttäuschender Geschäftsberichte aus den USA fiel der deutsche Leitindex zum Handelsschluss um 0,17 Prozent auf 9717,71 Punkte.

Direkt zum Auftakt hatte er noch am vortags erreichten Rekordstand von knapp über 9747 Punkten gekratzt. Besser machte es der MDax, der um 0,25 Prozent auf 16 943,63 Punkte zulegte und bei 16 963 Punkten abermals ein Hoch markiert hatte. Der TecDax verlor 0,29 Prozent auf 1242,82 Punkte, blieb damit aber auf dem höchsten Niveau seit zwölf Jahren.