Berlin (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat ihr Ziel bekräftigt, die Bundeswehr zu einem der attraktivsten Arbeitgeber Deutschlands zu machen. Rs werde viel abverlangt, deshalb brauche man auch den fähigsten Nachwuchs, und die besten Bedingungen für die, die heute schon bei der Truppe sind, sagte die CDU-Politikerin in ihrer ersten Bundestagsrede in ihrer neuen Funktion. Von der Leyen betonte auch, dass sie die vor knapp vier Jahren in die Wege geleitete Bundeswehrreform fortführen wolle.