Brüssel (AFP) Der EU-Datenschutzbeauftragte Peter Hustinx hat am letzten Tag seiner offiziellen Amtszeit die Bundesregierung aufgerufen, eine Führungsrolle bei der EU-Datenschutzreform aufzunehmen. "Deutschland nimmt für sich eine besondere Verantwortung und Rolle beim Datenschutz in Anspruch", erklärte Hustinx in einer am Donnerstag in Brüssel veröffentlichten Mitteilung. "Die neue Bundesregierung kann dieses Thema mit dem nötigen Tatendrang und der nötigen Energie angehen, um die Akzeptanz der deutschen Position auf europäischer Ebene zu fördern und Europa zu einem höheren Datenschutzniveau hinzuführen."