Washington (AFP) Ein Deutscher ist in der US-Hauptstadt Washington wegen Mordes an seiner mehr als vier Jahrzehnte älteren Ehefrau schuldig gesprochen worden. Nach einem sechstägigen Prozess sahen es die Geschworenen am Donnerstag als erwiesen an, dass der 49-jährige Albrecht Muth die deutsche Publizistin Viola Drath erwürgt hat. Das Paar war eine schillernde Erscheinung in Washingtoner Gesellschaftskreisen, in ihrem Anwesen im noblen Stadtteil Georgetown gingen Diplomaten und Politiker ein und aus. Das Strafmaß soll am 19. März verkündet werden.