Kronach (AFP) Der angeschlagene Fernsehgeräte-Hersteller Loewe wird zu wesentlichen Teilen an eine deutsche Investorengruppe verkauft. "Damit ist der Fortbestand der Traditionsmarke Loewe in deutscher Hand gesichert", teilte das Unternehmen am Donnerstagabend in Kronach mit. Zu der Investorengruppe gehören demnach neben mehreren Familienunternehmern auch frühere Führungskräfte der Firmen Apple und Bang & Olufsen.