Stuttgart (AFP) Baden-Württembergs Innenminister Reinhold Gall (SPD) sieht die Polizeireform in dem Bundesland nicht durch eine Gerichtsentscheidung beeinträchtigt, mit der die dabei vorgenommene Besetzung von Polizeipräsidenten-Posten vorläufig gestoppt worden war. "Die Polizeistrukturreform ist davon nicht berührt und die Funktionsfähigkeit der Polizei Baden-Württemberg bleibt gewährleistet", erklärte Gall am Donnerstag in Stuttgart. Das Auswahlverfahren soll aber überprüft werden.