Berlin (AFP) Der Bundesverband der Verbraucherzentralen (vzbv) geht gerichtlich gegen den nach eigenen Angaben von der Pleite bedrohten Windparkfinanzierer Prokon vor. Dem Unternehmen solle per einstweiliger Verfügung untersagt werden, auf Genussscheininhaber "in unangemessener Weise" Druck auszuüben, teilte der vzbv am Donnerstag in Berlin mit.