Paris (AFP) Frankreichs Zentralbankchef hat Eile bei der Umsetzung der von Präsident François Hollande angekündigten unternehmensfreundlichen Reformen und Milliardenentlastungen für Firmen angemahnt. Es gelte "keine Zeit zu verlieren", sagte Christian Noyer am Donnerstag dem Sender Europe 1. Hollande habe den "richtigen Weg" eingeschlagen.