Leverkusen (SID) - Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen und Angreifer Eren Derdiyok haben dem Zweitligisten Fortuna Düsseldorf beim 4:0 (3:0) im Testspiel im Haberland-Stadion klar die Grenzen aufgezeigt. Der Schweizer Nationalspieler avancierte als dreifacher Torschütze für die Werkself (13., 36., 48.) zum überragenden Mann auf dem Platz.

Das vierte Tor für den Bundesliga-Tabellenzweiten erzielte der südkoreanische Internationale Heung-Min Son (39.). Die Fortuna mit dem neuen Trainer Lorenz-Günther Köstner war mit der Vier-Tore-Niederlage vor 1374 Zuschauern noch gut bedient.