Unterhaching (SID) - Volleyball-Pokalsieger Generali Haching hat im Viertelfinal-Hinspiel des CEV-Pokals eine 0:3 (27:29, 29:31, 17:25)-Niederlage gegen den polnischen Klub Skra Belchatow hinnehmen müssen und steht beim Wiedersehen am kommenden Donnerstag (18.00 Uhr) unter Zugzwang. Der Sieger des Duells trifft in der Challenge Round, in der die Absteiger aus der Champions League in den Wettbewerb einsteigen, auf den Bundesligisten VfB Friedrichshafen.