Melbourne (dpa) - Rafael Nadal und Roger Federer haben bei den Australian Open ohne große Mühe die dritte Runde erreicht.

Der Weltranglisten-Erste Nadal gewann im heißen Melbourne unter dem geschlossenen Dach der Rod Laver Arena gegen den australischen Tennis-Youngster Thanasi Kokkinakis mit 6:2, 6:4, 6:2. Rekord-Grand-Slam-Turnier-Sieger Federer besiegte den Slowenen Blaz Kavcic mit 6:2, 6:1, 7:6 (7:4). Am Mittwoch hatte bereits der von Boris Becker trainierte Novak Djokovic die zweite Runde überstanden.

Herren-Auslosung