Melbourne (SID) - Überraschung bei den Australian Open in Melbourne: Der Weltranglistenfünfte Juan Martin del Potro muss bereits nach der zweiten Runde den Heimweg antreten. Der Argentinier unterlag in der Nacht zu Freitag (Ortszeit 1.20 Uhr) dem Spanier Roberto Bautista Agut nach 3:53 Stunden 6:4, 3:6, 7:5, 4:6, 5:7. Del Potro hatte 2011 die US Open in New York gewonnen und galt beim ersten Grand Slam des Jahres als Mitfavorit.