Leidschendam (AFP) Vor einem Sondertribunal bei Den Haag hat am Donnerstag das Verfahren gegen vier Mitglieder der libanesischen Hisbollah-Miliz begonnen, die für die Ermordung des früheren Ministerpräsidenten Rafik Hariri mitverantwortlich sein sollen. Zum Beginn des Verfahrens im niederländischen Leidschendam nahe Den Haag erhielt die Anklage in einer öffentlichen Anhörung das Wort. Der Prozess wird in Abwesenheit der Angeklagten geführt.