Düsseldorf (dpa) - Auf die Autofahrer kommen im Herbst erhebliche Mehrkosten zu. Verantwortlich dafür ist die Einführung der neuen EU-Abgasnorm Euro 6. Der Zulieferer Faurecia schätzt, dass die nötige Technik in den Abgassystemen für Diesel-Pkw um etwa 50 Prozent teurer werden könnte. Wie die "VDI-Nachrichten" weiter berichten, müssen Autofahrer von 2015 an zudem für Abgasuntersuchungen tiefer in die Tasche greifen. Die strengeren Vorschriften sollen den Ausstoß von Stickoxiden von durchschnittlich 180 auf 80 Milligramm pro Kilometer senken. Für Lastwagen gelten die strikteren Grenzwerte bereits.