Salzburg (dpa) - Club-Weltmeister FC Bayern München hat eine Woche vor dem Rückrundenstart in der Fußball-Bundesliga eine peinliche Testspiel-Niederlage kassiert.

Am Geburtstag von Trainer Pep Guardiola verlor der deutsche Rekordmeister bei Red Bull Salzburg mit 0:3 (0:3). Sadio Mane (13. Minute), Jonatan Soriano (20./Foulelfmeter) und Robert Zulj (44.) erzielten die Treffer beim verdienten Sieg des Tabellenführers in Österreich.

Die Gastgeber hatten darüber hinaus Pech bei einem Lattentreffer. Zudem parierte Bayerns Torhüter Manuel Neuer vor 30 188 Zuschauern einen fragwürdigen Strafstoß gegen Kevin Kampl (76.).