Stoneham (SID) - Snowboarder Johannes Höpfl hat den Weltcup im kanadischen Stoneham mit einer Top20-Platzierung abgeschlossen. Der 18-Jährige aus Passau, der am Donnerstag durch Platz sieben in der Qualifikation die Olympia-Norm für die Winterspiele in Sotschi (7. bis 23. Februar) geschafft hatte, belegte am Samstag Rang 17.

Nach Platz elf im Halbfinale fand der Kampf um die Podiumsplätze ohne Höpfl statt. Den Sieg sicherte sich der Japaner Ryo Aono vor Jan Scherrer (Schweiz) und dem Australier Scotty James. Weitere Deutsche waren in Stoneham nicht am Start.