Cortina d'Ampezzo (dpa) - Der Skiweltverband FIS hat die Weltcup-Abfahrt der Damen um Maria Höfl-Riesch in Cortina d'Ampezzo abgesagt.

Etwa eine Stunde vor dem geplanten Start teilte der Verband die Entscheidung via Twitter mit und nannte als Begründung "die Wettervorhersage kombiniert mit den weichen Schneebedingungen". Im Norden Italiens hatte es am Freitag ausgiebig geschneit, am Samstag sollte es laut Vorhersage noch am Vormittag wieder beginnen. Die Abfahrt soll nun am Sonntag um 11.30 Uhr anstelle des Super-G nachgeholt werden.

Absage-Tweet FIS