Berlin (dpa) - Nach zehn Messetagen endet heute die Internationale Grüne Woche in Berlin. Die Veranstalter der weltgrößten Agrarmesse rechnen bis zum Toresschluss mit insgesamt etwa 410 000 Besuchern. Die deutschen Bauern haben ihre Bilanz schon gezogen:
Verbandspräsident Joachim Rukwied sprach von einem Erfolg der Messe und guter Stimmung bei Bauern und Ausstellern. In diesem Jahr sind 1650 Aussteller aus der Rekordzahl von 70 Ländern präsent. Auch die Ausstellungsfläche ist nach Messeangaben so groß wie nie zuvor.