Berlin (AFP) Der schleswig-holsteinische SPD-Partei- und Fraktionschef Ralf Stegner ist zum stellvertretenden Parteichef der Sozialdemokraten auf Bundesebene gewählt worden. Stegner erhielt auf dem außerordentlichen Bundesparteitag am Sonntag in Berlin 78,3 Prozent der Stimmen. Zuvor war per Satzungsänderung die Zahl der stellvertretenden Parteivorsitzenden auf sechs erweitert worden.