Auschwitz (dpa) - Parlament am Ort des Schreckens: Am 69. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz reisen etwa 60 Knesset-Abgeordnete, mehr als die Hälfte der 120 Parlamentarier Israels, morgen in das ehemalige deutsche Vernichtungslager. Begleitet werden sie bei der Gedenkveranstaltung am Internationalen Tag zur Erinnerung an die Opfer des Holocaust auch von 24 hochbetagten Überlebenden. Es ist das erste Mal, dass sich ein Großteil des israelischen Parlaments im größten der nationalsozialistischen Todeslager versammelt.