Peshawar (AFP) Aus Furcht vor Angriffen der pakistanischen Luftwaffe auf mutmaßliche Taliban-Stellungen im Nordwesten des Landes haben tausende Menschen ihre Dörfer verlassen. Wie Behörden und Anwohner am Sonntag berichteten, flohen etwa 1500 Familien oder 13.000 Menschen aus Dörfern in Nord-Waziristan um die Städte Mir Ali und Miranshah im Grenzgebiet zu Afghanistan in weniger gefährliche Regionen.