Oberstdorf (dpa) - Weltmeister Eric Frenzel hat den Weltcup der nordischen Kombinierer in Oberstdorf gewonnen. Der Oberwiesenthaler kam nach einem Sprung und dem 10-Kilometer-Lauf in 27:32,2 Minuten zu seinem siebten Saisonsieg und baute seine Führung im Gesamtweltcup weiter aus.

Er verwies den Norweger Jan Schmid mit 0,5 Sekunden Vorsprung auf Platz zwei. Dritter wurde der Japaner Akito Watabe mit 4,6 Sekunden Rückstand. Die deutschen Olympia-Starter Johannes Rydzek, Björn Kircheisen und Tino Edelmann belegten die Plätze sechs bis acht, Fabian Rießle wurde Zwölfter.