Caracas (AFP) Der venezolanische Bundesstaat Zulia hat es mit einer wahrlich elektrisierenden Bestmarke ins Guinness-Buch der Rekorde geschafft: Nirgendwo sonst auf der Welt blitzt es öfter als in der westlich gelegenen Region des Landes - nämlich fast 1,2 Millionen Blitze im Jahresdurchschnitt, wie die Nachrichtenagentur Agencia Venezolana de Noticias meldete. Venezuelas Vize-Staatschef Jorge Arreaza bekam am Dienstag (Ortszeit) von der Guinness-Organisation ein entsprechendes Zertifikat ausgehändigt.