Grenoble (AFP) Michael Schumacher soll nach seinem schweren Skiunfall vor einem Monat schrittweise aus dem künstlichen Koma geholt werden. "Michaels Narkosemittel werden seit kurzem reduziert, um ihn in einen Aufwachprozess zu überführen, der sehr lange dauern kann", teilte seine Managerin Sabine Kehm am Donnerstag mit.