Düsseldorf (AFP) In dem Aufsehen erregenden Rechtsstreit um seinen fristlosen Rauswurf aus der Wohnung kann ein stark rauchender Mieter auf Unterstützung durch das Gericht hoffen: In dem Berufungsverfahren vor dem Landgericht Düsseldorf ließ die zuständige Kammer am Donnerstag nach Gerichtsangaben erkennen, dass sie die Kündigung des klagenden Rentners nach derzeitigem Stand für unwirksam hält. Eine Entscheidung soll am 13. März verkündet werden.(Az. 21 S 240/13)