Saran (AFP) Im Streit um geplante Stellenstreichungen haben Mitarbeiter einer französischen Zeitungsgruppe zwei Manager gegen deren Willen mehr als 24 Stunden festgehalten. Der Generalsekretär und der Personalchef der Gruppe "Centre France/La Montagne" kamen am Mittwochabend aus einem Redaktionsgebäude in Saran bei Orléans wieder frei, wie ein Journalist der Nachrichtenagentur AFP berichtete. Polizisten in Zivil begleiteten die Manager unter Pfiffen von Mitarbeitern aus dem Sitz des Regionalblatts "République du Centre".