Charkow (SID) - Frank Arnesen, ehemaliger Sportvorstand des Fußball-Bundesligisten Hamburger SV, hat einen neuen Arbeitgeber. Der 57-Jährige, der beim HSV im vergangenen Mai nach nur zwei Jahren im Amt entlassen worden war, wird ab dem 1. Februar neuer Sportdirektor beim ukrainischen Erstligisten Metalist Charkow. Dies teilte der Vizemeister am Donnerstag auf seiner Homepage mit. 

"Ich freue mich auf meine Aufgabe bei Metalist", sagte der Däne, der einen Vertrag über zweieinhalb Jahre unterschrieb: "Der Verein hat große Ziele, und ich bin zuversichtlich, dass wir diese gemeinsam erreichen können."