Mönchengladbach (SID) - Abwehrspieler Tony Jantschke steht beim Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach vor dem Comeback. Der 23-Jährige, der sich im Trainingslager in der Türkei eine Verletzung im Gesicht zugezogen hatte, soll am Samstag (18.30 Uhr/Sky) im Auswärtsspiel bei Hannover 96 wieder in der Startelf stehen.

"Wenn ich nicht mit ihm spiele, wäre es schwer für ihn zu verstehen", sagte Trainer Lucien Favre am Donnerstag: "Seit er Innenverteidiger spielt, hat er es gut gemacht." Jantschke hatte beim 0:2 zum Rückrundenauftakt gegen Titelverteidiger und Rekordmeister Bayern München zuschauen müssen.

Weiter pausieren muss Abwehrspieler Roel Brouwers. Der Niederländer laboriert noch an einer Zerrung im Adduktorenbereich.