Berlin (dpa) - Er ist ein eigenwilliger Kauz, er liebt Hunde und Katzen, ist ein begnadeter Geschichtenerzähler und verzweifelt nicht selten an der Welt. Er kann Hits schreiben, tut es aber nicht und macht eh nur das, was er will: Mark Oliver Everett aka E gleich Eels

Am 18. April erscheint sein neues Album: "The Cautionary Tales Of Mark Oliver Everett", als Appetizer gibt es den Song "Agatha Chang" schon einmal vorab zu hören. Eine berührende Streicher-Ballade, die sich unter die Haut gräbt.

"Seine Stimme nimmt uns mit - ihr kann man einfach nicht widerstehen", lautet einer der ersten begeisterten Kommentare.

Website Eels

"Agatha Chang" bei Soundcloud