Berlin (AFP) Der scheidende Grünen-Fraktionschef im Europaparlament, Daniel Cohn-Bendit, hat sich für seine Ko-Vorsitzende Rebecca Harms als deutsche Spitzenkandidatin für die Europawahl eingesetzt. Harms "verkörpert für mich die europäische Idee und hat die richtige Statur, um die deutsche Europaliste der Grünen anzuführen", sagte Cohn-Bendit dem Nachrichtenportal "Spiegel Online" am Donnerstag.