Bamako (AFP) Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) ist am Donnerstag zu einem Truppenbesuch im westafrikanischen Mali eingetroffen. Sie landete am Vormittag auf dem Flughafen der Hauptstadt Bamako. In Mali und im benachbarten Senegal, wo sich von der Leyen seit Mittwoch aufhielt, beteiligt sich die Bundeswehr mit derzeit etwa 170 Soldaten an zwei internationalen Einsätzen zur Stabilisierung Malis.