Berlin (AFP) CDU-Schatzmeister Helmut Linssen zieht sich nach Vorwürfen der Steuerhinterziehung von seinem Amt zurück. "Ich habe mich im Interesse der Partei und meiner Familie entschlossen, die Parteivorsitzende zu bitten, auf dem kommenden Parteitag im April einen neuen Schatzmeister zu wählen", sagte Linssen der "Bild"-Zeitung (Freitagsausgabe). Der CDU-Politiker reagierte damit auf wachsenden Druck in der Affäre um die Anlage von mehr als 400.000 Euro in den Steueroasen Bahamas und Panama in den späten 90er Jahren.