Bagdad (AFP) In irakischen Gefängnissen werden nach Angaben der Organisation Human Rights Watch tausende Frauen illegal festgehalten sowie gefoltert und misshandelt. Die Menschenrechtsorganisation veröffentlichte am Donnerstag einen Bericht, der sich auf Aussagen mehrerer weiblicher Häftlinge und ihres Umfelds sowie auf Gefängnisärzte und Gerichtsdokumente stützt. Demnach gehören die meisten inhaftierten Frauen der sunnitischen Minderheit an.