Krasnaja Poljana (dpa) - Maria Höfl-Riesch ist deutsche Fahnenträgerin bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Winterspiele am Freitag in Sotschi. Die 29 Jahre alte Skirennfahrerin wurde im Deutschen Haus in Krasnaja Poljana präsentiert.

2010 in Vancouver war Bobpilot André Lange die ehrenvolle Aufgabe übertragen worden. Bei den Sommerspielen 2012 trug Hockeyspielerin Natascha Keller die Fahne.

Favoritin Maria Höfl-Riesch hatte sich nicht verrückt machen lassen: "Schau'n mer mal", sagte die Doppel-Olympiasiegerin von 2010 gelassen vor der Wahl. Nach Hilde Gerg 2002 ist sie die zweite alpine Skifahrerin, die Fahnenträgerin wurde. Vor der Verkündung im deutschen Haus war Höfl-Riesch mittags noch im ersten Abfahrtstraining im Alpinzentrum Rosa Chutor beschäftigt.

Die Auswahlkriterien - Vorbild und erfolgreich zu sein sowie von der ganzen Mannschaft akzeptiert zu werden - erfüllten mehrere Kandidaten. Dazu zählten die zweimaligen Olympiasiegerinnen Andrea Henkel und Evi Sachenbacher-Stehle (beide Biathlon). Im Gespräch war auch die 41 Jahre alte Eisschnellläuferin Claudia Pechstein.