Beirut (AFP) Islamistische Rebellen haben in der nordsyrischen Großstadt Aleppo laut Aktivisten hunderte Gefangene befreit. Kämpfer der Ahrar-al-Scham-Brigaden und der Al-Nusra-Front hätten die Kontrolle über 80 Prozent des zentralen Gefängnisses erlangt und hunderte Häftlinge befreit, sagte der Leiter der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte, Rami Abdel Rahman, am Donnerstag der Nachrichtenagentur AFP. Im Gefängnis werde weiter gekämpft.